DE

Sattlerbank

Sattlerrössel, Sattlerbock; Kloben (a) (bzw. Kluppen, Zangen) oben abgerundet, auf beiden Seiten mit einem Lederstreifen bespannt und sich nach unten hin verjüngend; durch die Kloben ist eine Holzschraube mit Lederstreifen an beiden Seiten gesteckt und mit einer geschwungenen Holzmutter befestigt; Klobe ist durch ein rechteckiges Loch in den Arbeitshocker (b) gesteckt; Arbeitshocker mit geschwungenem Sitzbrett mit halbrunden kurzen Seiten und 4 schräg eingezapften Beinen; eine kurze Seite mit Leder bespannt

Inventarnummer
WMN14565 a,b
Teilsammlung
Inventar allgemein
Bemerkungen
Wurde zum Einspannen eines Werkstückes verwendet, um die Hände zum Nähen frei zu haben.
Schlagworte
Sattlerei
Material
Eisen, Holz, Leder
Höhe
97 cm
Breite
27 cm
Technik
gehobelt, genagelt, gesteckt
Entstehungszeit
1880-1920
Objekttyp
Museumsobjekt

Kommentare

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

Create new comment
Ihr Kommentar wurde erfolgreich zur Freigabe übermittelt.
Es trat ein Fehler auf. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Objekte

Blasebalg

Blasebalg

Weinviertler Museumsdorf Niedersulz
Schmiede
Details anzeigen
Koffer

Koffer

Weinviertler Museumsdorf Niedersulz
Handtraggeräte
Details anzeigen
Nähklemme

Nähklemme

Weinviertler Museumsdorf Niedersulz
Schusterei
Details anzeigen
Raspel

Raspel

Weinviertler Museumsdorf Niedersulz
Schusterei
Details anzeigen
Raspel

Raspel

Weinviertler Museumsdorf Niedersulz
Schusterei
Details anzeigen
Schuhe

Schuhe

Weinviertler Museumsdorf Niedersulz
Fußbekleidung|Schuhe
Details anzeigen
Schuhe mit Leisten

Schuhe mit Leisten

Weinviertler Museumsdorf Niedersulz
Schusterei
Details anzeigen
Schnitteisen

Schnitteisen

Weinviertler Museumsdorf Niedersulz
Schusterei
Details anzeigen
Schuhe

Schuhe

Weinviertler Museumsdorf Niedersulz
Fußbekleidung|Schuhe
Details anzeigen
Schuhe

Schuhe

Weinviertler Museumsdorf Niedersulz
Fußbekleidung|Schuhe
Details anzeigen