DE

Niederösterreichischer Museumstag

Der jährlich im Frühjahr veranstaltete Niederösterreichische Museumstag widmet sich ausgewählten Themen der Museumspraxis in kompakter Form. Er bietet zudem den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine wichtige Plattform für das gegenseitige Kennenlernen und den Austausch innerhalb der Museumsgemeinschaft.

Der Museumstag ist eine öffentlich zugängliche Fachtagung, bei der alle Interessierten willkommen sind. Wenn Sie jährlich eine Einladung erhalten wollen, schreiben Sie uns Ihre Kontaktdaten per E-Mail bzw. tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

 

SAVE THE DATE

25. NÖ Museumstag am 14./15. März 2020 in
Retz und Znaim

Thema: Museen bewegen. Impulse der Kulturvermittlung

Grenzüberschreitende, zweitägige Fachtagung im Rahmen des Interreg-Projekts "I-Cult" mit Partnern aus Südböhmen, Vysocina und Südmähren.

Der Niederösterreichische Museumstag 2020 beschäftigt sich in einem umfassenden Sinn mit Kulturvermittlung und beleuchtet Museen als Vermittlungs-, Lern- und Begegnungsorte. Dabei gehen internationale Expertinnen und Experten der Frage nach, welche Rolle Kulturvermittlung bei der Positionierung von Museen als relevante Orte in der Region spielt. Themenschwerpunkte widmen sich anhand ausgewählter Best-Practice-Beispiele der Bedeutung von Partizipation, Storytelling und digitaler Kulturvermittlung im Museumskontext.

  • Details und Anmeldung ab Jänner 2020.

 

25. Dolnorakouský muzejní den,
14./15. března 2020, Retz a Znojmo

Téma: Muzea v pohybu.
Impulzy. Interpretace. Interakce

Přeshraniční dvoudenní sympozium v rámci projektu Interreg „I-Cult“ s partnery z jižních Čech, Vysočiny
a jižní Moravy.

  • Podrobnosti a registrace od ledna 2020.

 

 

Die Themen der bisherigen Museumstage finden Sie im Archiv.