DE
Museumsmanagement Niederösterreich

Museumsförderung
des Landes Niederösterreich

Im Auftrag des Landes Niederösterreich wickelt die Kultur.Region.Niederösterreich GmbH seit dem Jahr 1999 das Förderwesen im Bereich Museen ab. Bearbeitet werden die Förderansuchen vom Museumsmanagement Niederösterreich. Für die Begutachtung der Einreichungen ist ein Gutachtergremium, das zweimal im Jahr (Frühjahr und Herbst) tagt, zuständig.

 

Förderrichtlinien

Die Kulturförderung des Landes Niederösterreich beruht auf dem NÖ Kulturförderungsgesetz 1996 samt Richtlinien. Die Förderungen werden im jährlichen Kulturbericht des Landes Niederösterreich veröffentlicht sowie in der Transparenzdatenbank eingetragen.

Im Rahmen der Museumsförderung des Landes Niederösterreich kann für folgende Vorhaben um Förderung angesucht werden:

  • Neugestaltung von Museen und Ausstellungen
  • Konservierung und Restaurierung von Museumsobjekten
  • Depoteinrichtung für museale Sammlungen
  • Inventarisierung von musealen Sammlungen
  • Kulturvermittlungsangebote

Die Förderrichtlinien im Detail: s. pdf Förderrichtlinien.

 

Einreichfristen:

Senden Sie uns (gerne elektronisch) Ihr unterschriebenes Ansuchen mit allen geforderten Beilagen bis Ende Februar bzw. Ende September jeweils VOR Projektumsetzung. Wir empfehlen, rechtzeitig einzureichen bzw. die Förderstelle vorab über Ihr Vorhaben zu informieren, insbesondere bei größeren Projekten.

 

Einzureichende Unterlagen:

  • Antragsformular des Landes Niederösterreich (vorgegebenes Formular, Zusendung an das Museumsmanagement Niederösterreich)
  • Projektkalkulation (vorgegebenes Formular, Gegenüberstellung Einnahmen-Ausgaben)
  • Kostenvoranschläge (Kopie/Scan)
  • Inhaltliche Beschreibung und bildliche/grafische Darstellung des Vorhabens (inhaltliches und gestalterisches Konzept, bei Ausstellungen Grundriss und beispielhafte Aufrisse sowie einige Abbildungen von Objekten, die ausgestellt werden sollen)
  • Museumskonzept (siehe Checkliste "Konzept erstellen" bzw. "Museumskonzept")
  • Bei bestehenden Museen: Besucherstatistik der vergangenen fünf Jahre

Wenn Sie Ihr Ansuchen elektronisch übermitteln, bewahren Sie bitte alle Originale auf, da diese im Falle einer Prüfung angefordert werden können.

Logoverwendung:

Wenn Sie eine Förderung des Landes Niederösterreich für ein Projekt im Bereich Kunst und Kultur erhalten, ist dieses Logo zu verwenden, einhergehend mit dem Hinweis "Gefördert durch das Land Niederösterreich".

Das Logo kann in verschiedenen Größen von der Website des Landes Niederösterreich heruntergeladen werden: www.noe.gv.at. Sie finden auf dieser Seite auch Richtlinien und Beispiele für die Anwendung.

 

Formulare und Richtlinien:

Förderrichtlinien

Förderrichtlinien - Detailbereich Inventarisierungsmaßnahmen

Antragsformular

Kalkulation

Checkliste Konzept erstellen

Checkliste Museumskonzept

Beilage Abrechnung:

statistisches Datenblatt

 

Beratung und Einreichung:

Museumsmanagement Niederösterreich GmbH

3100 St. Pölten, Neue Herrengasse 10/3

foerderungen@noemuseen.at

Mag.a Ulrike Vitovec und Petra Steurer