DE

Zisterzienserstift Zwettl

 

Ein Kloster als "Schatzkammer"

Das atemberaubende Ensemble des Zisterzienserstifts Zwettl mit seiner Stiftskirche, der Bibliothek, dem Kreuzgang mit dem Brunnenhaus, dem Kapitelsaal sowie den verschiedenen Gärten ist zum Großteil unverändert erhalten. Ein historischer Streifzug durch klösterliches Leben lädt zu Kunstwerken des Mittelalters, durch Terrassen- und Prälatengarten sowie Kreuzgärtlein und verschiedenen Höfen ein.

Stift Zwettl 1, 3910 Zwettl
www.stift-zwettl.at

Gabi Zottl / Britta Kurz
02822 20202-17
info@stift-zwettl.at

April bis Oktober, Gruppen ganzjährig

Stift Zwettl in unserer Datenbank

Programme

Bei einem Quiz wird der Zisterzienserorden, die Stiftskirche und das ursprünglich gebaute Kloster vorgestellt. Die Kinder werden angeregt, sich in die Zeit des Mittelalters zu versetzen und gleichzeitig Vergleiche mit der Zeit heute anzustellen. Warum, wie, wohin, womit hat man ein Kloster gebaut? Neben der Kirche wurden die gleichen Räumlichkeiten benötigt und errichtet, die die Kinder auch heute in ihrem Wohnbereich ganz selbstverständlich vorfinden: so erkennen sie z.B. im Brunnenhaus das Badezimmer, im Kapitelsaal das Wohnzimmer, im Kellerraum das Schlafzimmer und über dem rauschenden Mühlbach das WC.

Rätseltour

Mittelalterliches Kloster und Kirche mit Quiz

  • Kreuzgang, Dormitorium, Necessarium, Kapitelsaal, Kirche
  • Interessante Entdeckungen in der mittelalterlichen Klosteranlage
  • Wie wohnten die Mönche in früheren Zeiten?
  • Wie sah ihr Tagesablauf aus?
  • Gratis Quizbogen zur Nachbereitung

6-14 Jahre, 1 Stunden, EUR 5,50
2 Begleitpersonen pro Klasse frei

 

Spezialführung

Mittelalterliches Kloster, Kirche, Baustile & Bibliothek mit Quiz

  • Kreuzgang, Dormitorium, Necessarium, Kapitelsaal, Kirche, Bibliothek
  • Der Orden der Zisterzienser
  • Typische Stilelemente von Romantik, Gotik, Barock
  • Kleine und große Tricks der Architekten
  • Gratis Quizbogen zur Nachbereitung

14-19 Jahre, 90 Minuten, EUR 8,00
2 Begleitpersonen pro Klasse frei