DE

Manipel

Manipel aus weißgrundigem Seidenbrokat, Blüten in Rot, Violett und Blau aus vermutlich Frankreich 1720, Schaufeln rotgrundiger Goldbrokat, sog. Bizarre Seide, Goldborten; rosa Futter

Inventarnummer
SZ25.416(0048/08)
Teilsammlung
Paramente
Material
Baumwolle, Gold, Metallfaden, Seide, Silber
Höhe
46.5 cm
Breite
22.5 cm
Tiefe
1 cm
Technik
gewebt
Entstehungszeit
Wien 1721
Objekttyp
Museumsobjekt

Ähnliche Objekte

Kasel

Kasel

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Kasel

Kasel

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Kasel

Kasel

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Kelchvelum

Kelchvelum

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Kasel

Kasel

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Kasel

Kasel

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Kasel

Kasel

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Bursa

Bursa

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Kasel

Kasel

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Kasel

Kasel

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen