DE

Lehrgang Regional- und Familienforschung 2024/2025

Kursinfos

Preis / Person inkl. 10% USt. € 450 / € 450*
Museumsmanagement Niederösterreich GmbH

Der Lehrgang Regional- und Familienforschung startet jeweils im Herbst eines Jahres und bietet einen praktischen Einstieg in die wissenschaftliche Recherche.

Die Ausbildung umfasst insgesamt 42 Unterrichtseinheiten und setzt sich aus sechs Basismodulen, einem verpflichtenden Kurrentkurs (Anfänger oder Fortgeschrittene) und vier selbst zu wählenden Wahlfächern zusammen.
In den sechs Basismodulen werden die Arbeit mit unterschiedlichen geschichtlichen Quellen sowie der Fortschritt der eigenen Forschungsarbeit besprochen. Die Wahlfächer ermöglichen eine tiefere Spezialisierung. Ein Teil der Module findet online statt.

Pflichtmodule:

  • 13.9.2024 Willkommen in der Regional- und Familienforschung! (Präsenzmodul)
  • 1. & 3.10.2024 Vom Suchen und Finden: Quellen in der Regional- und Familienforschung (online via ZOOM)
  • 15. & 17.10.2024 Fragner, Inwohner und Co: Historische Begrifflichkeiten und Herrschaftsverhältnisse (online via ZOOM)
  • 6. & 7.11.2024 Von kirchlichen Quellen lernen: Matricula, Findbücher und Bildersammlungen (online via ZOOM)
  • 21.3.2025 Exkursion ins Niederösterreichische Landesarchiv, St. Pölten (Präsenzmodul)
  • 9.5.2025 Meine Arbeit in der Regional- und Familienforschung: Projektpräsentation (Präsenzmodul)
  • 14.6.2025 Zertifikatsverleihung der Lehrgänge des Museumsmanagement Niederösterreich

Pflichtwahlmodule (eines von beiden muss verpflichtend absolviert werden):

  • 17.9.2024 Kurrent für Anfänger*innen (online via ZOOM)
  • 19.9.2024 Kurrent für Fortgeschrittene (online via ZOOM)

Wahlmodule und -exkursionen:

  • 26.4.2024 Exkursion 3: Recherche und Nachforschung zu (jüdischer) Alltagsgeschichte, Neupölla (Präsenzmodul)
  • 7.6.2024 Exkursion 4: Krems mit den Augen einer Regionalforscherin (Präsenzmodul)
  • 28.9.2024 Exkursion 3: Tage der offenen Kartause mit fachlicher Begleitung, Mauerbach (Präsenzmodul)
  • 26. & 28.11.2024 Vom Dorf zum Ort zur Stadt: Regionale Entwicklungen (online via ZOOM)
  • 21. & 23.1.2025 Quellen selbst erzeugen: Oral History für Anfänger*innen und Fortgeschrittene (online via ZOOM)
  • 18. & 20.2.2025 Hausforschung: Von Recherche-Tools, Landkarten, Fassionen und grundherrschaftlichen Quellen (online via ZOOM)
  • 8. & 10.4.2025 Ich seh’, ich seh’, was du nicht siehst: Wappen, Heiligendarstellungen und Hauszeichen (online via ZOOM)
  • 16.5.2025 Exkursion 4: Regional-, Landwirtschafts- und Zeitgeschichte im Museum Horn (Präsenzmodul)

Alle Lehrgangsmodule sind auch einzeln buchbar! Bitte geben Sie uns bei der Buchung die von Ihnen gewünschten Wahlmodule, die Sie besuchen möchten, bekannt.

Im Kursbeitrag enthalten: Kursunterlagen, Kaffeepausen und Eintritte. Alle Preise verstehen sich inkl. 10 % USt.
Die Anmeldung für den Lehrgang wird bis 18. August 2024 erbeten.

Bitte beachten Sie, dass für den Lehrgangsabschluss eine die Anwesenheit bei zumindest 38 Unterrichtseinheiten sowie die Abgabe einer Abschlussarbeit verpflichtend sind. Verpasste Module können im nächsten Jahr nachgeholt werden; verpasste Wahlmodule können nach Rücksprache mit dem Museumsmanagement und bei Verfügbarkeit durch andere Wahlmodule ersetzt werden. Bei den Online-Modulen wird um eine Teilnahme mit Videoeinschaltung und Klarnamen gebeten.

Änderungen vorbehalten!