DE

Lagerung von historischen Kleidungsstücken

Kursinfos

Nur noch 2 Plätze verfügbar
Preis / Person inkl. 10% USt. € 110 / € 90* * bei Erbringung einer Bestätigung über die Mitarbeit in einem Museum/einer Sammlung in NÖ und bei Mitgliedschaft im Verein Museen und Sammlungen NÖ

In vielen musealen Sammlungen sind Textilien ein wichtiger Bestandteil der Ausstellung und werden häufig effektvoll in Szene gesetzt. Wenn es jedoch darum geht, diese heiklen Sammlungsbestandteile dauerhaft einzulagern und für die Zukunft zu präparieren, gelangen viele an ihre Grenzen. Der Praxiskurs soll mithilfe von ausgewählten Kleidungsstücken des Bauernhofmuseums Gföhleramt, veranschaulichen, wie man textile Kleidungsstücke adäquat deponiert. Nach einem theoretischen Einblick über konservatorische Verfahren bei der Archivierung von historischer Kleidung sollen Grundlagen wie Reinigungstechniken und Lagerungsmöglichkeiten vermittelt werden, die auch mit begrenzten Mitteln umsetzbar sind.