DE

Biedermeier Portaluhr

Biedermeier Portaluhr Federzug Tageswerk, Wiener 4/4 Stundenschlag auf Tonspiralen, Weckfunktion auf Glocke, überholungsbedürftig, Emailzifferblatt, gebläute Stahlzeiger, verglaste ziselierte Bronzelunette, architektonisches ebonisiertes Holzgehäuse, zwei Alabastersäulen, verglastes figurales Gipsrelief, im Sockel gemalte Landschaftsdarstellung "Schloß Laxenburg", Alabaster Büsten, Füße und Kugelaufsätze, 69 cm, Österreich um 1830/40,

Inventarnummer
LHA00001
Sammlung
Laxenburger Heimatarchiv
Teilsammlung
Laxenburg
Schlagworte
Großuhren
Material
Alabaster, Gips, Glas, Laubholz, Nadelholz
Entstehungszeit
01.01.1830 - 01.01.1840
Entstehungszeit von/bis
1830 - 1840
Datierung
19. Jahrhundert
Höhe
69 cm
Breite
45 cm
Tiefe
14.5 cm
Teile
3
Objekttyp
Museumsobjekt
Epoche
Empire
Herstellungsort
Wien

Kommentare

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

Create new comment
Ihr Kommentar wurde erfolgreich zur Freigabe übermittelt.
Es trat ein Fehler auf. Bitte versuchen Sie es erneut.