DE

Museum Vysočina Třebíč

 

Stories zur Natur und Kunst

Das Museum Vysočina Třebíč hat seinen Sitz im ehemaligen Benediktinerkloster, das später zum Renaissanceschloss umgebaut wurde. Die Dauerausstellungen präsentieren die Geschichte des Benediktinerordens, der Region Vysočina und der Herrschaft der Familie Waldstein-Wartenberg als letzte Schlosseigentümer.

Im Museum gibt es auch eine einzigartige Sammlung von über 5.000 mährischen Moldaviten und eine Sammlung von bedeutenden Werken der bildenden Kunst.

Zámek 1, 674 01 Třebíč
www.muzeumtr.cz/de

+420 568 408 890
info@muzeumtr.cz 

ganzjährig geöffnet

Angebote auf Tschechisch

Programme

Wie aus dem Boden gewachsen, wie vom Himmel gefallen

Naturgeschichtlicher Einblick in die Geschichte des natürlichen Glases Moldavit.

12-19 Jahre, 45 Minuten

 

Bildende Künstler von Třebíč

Lerne Künstler kennen, die von Třebíč und dessen Umgebung inspiriert wurden. Vítězslav Nezval war nicht nur ein Dichter, sondern auch Maler. Das Museum verfügt über eine Sammlung von 80 seiner Bildwerke.

12-19 Jahre, 90 Minuten

Das Bildwerk von Ladislav Novák

Wer war Ladislav Novák? Welche ungewöhnlichen Kunsttechniken sind mit seinem Namen verbunden? Komm und probier sie aus!

12-19 Jahre, 90 Minuten