DE

Ziegel "ZGE"

gebrannter Ziegel mit vertiefter rechteckiger Kartusche und den erhabenen Buchstaben ZGE darin

Inventarnummer
MA17
Teilsammlung
Maurer
Objektgeschichte
Hersteller war die Ziegelgesellschaft Engersdorf, eine der ehemaligen Gemeindeziegeleien
Bemerkungen
Text Ausstellung: Ziegel Großengersdorf; Das Haus Nr. 115 samt Feldofen errichtet Franz Scheck sen. in Unter Angern am östlichen Ortsausgang an der Bockfließer Straße vor dem Speisengraben. Ziegelzeichen ZGE für Ziegelgesellschaft Engersdorf, es gibt auch das Ziegelzeichen GE mit der gleichen Schriftart wie die ZGE. Möglicherweise zerbrach die Platte bei einem Modeltausch beim Z und wurde abgesägt. Wahrscheinlich auch EK für Emanuel Kubiczek
Schlagworte
Handwerk/Industrie/Handel
Material
Lehm
Höhe
7.5 cm
Breite
29 cm
Tiefe
14 cm
Inschriften
Z G E
Objekttyp
Museumsobjekt

Ähnliche Objekte

Lehmziegel

Lehmziegel

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Ziegel "JW"

Ziegel "JW"

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Ziegel "MB"

Ziegel "MB"

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Eisenziegel

Eisenziegel

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Ziegel "MU"

Ziegel "MU"

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Ziegel FL

Ziegel FL

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Rinnstein

Rinnstein

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Ziegel "GA"

Ziegel "GA"

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Ziegel "IHV"

Ziegel "IHV"

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Ziegel "UBG"

Ziegel "UBG"

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen