DE

Reliefmolette

zylindrische Reliefmolette; rechts und links verjüngt weiter gearbeitete Fortsätze (Lagerzapfen); rechter Lagerzapfen länger mit vier vertieften Punkten und einer vertieften Linie; an den Deckflächen jeweils ein Loch; Mantel erhabenes Muster aus diagonal verlaufenden Linien, die so angeordnet sind, dass Rauten entstehen, die Rautenreihe im Zentrum mit unregelmäßiger Oberfläche

Inventarnummer
WG1390
Teilsammlung
Moletten
Bemerkungen
Reliefmolette zu Muttermolette WG1369; gleiches Muster wie WG1380: Vgl. Auftragsbuch unter ComNr. 7584: "Datum 10.07.1958; Brüder Teich; Wien; 1 Stahlwalze mit Dessin 'Raute'; Betrag 6987; Auslieferungsdatum 29.09.1958"
Schlagworte
Handwerk/Industrie/Handel
Material
Stahl
Breite
13.9 cm
Durchmesser
4 cm
Inschriften
am Zylindermantelrand "7584"
Objekttyp
Museumsobjekt

Ähnliche Objekte

Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen