DE

Pokal

Achatmuschelschale mit vergoldeter Fassung, Fassung und Gefäß sind füreinander konzipiert, einfaches Laubwerk an der Stirnseite der Muschel, am Vasenschaft glatte, dreilappige Blätter mit kurzen Rippenkeilen. Muschelpokal

Inventarnummer
SN1103
Teilsammlung
Kunstkammerobjekt
Material
Edelstein, Gold, Silber
Höhe
30 cm
Breite
21 cm
Tiefe
16 cm
Technik
vergoldet
Inschriften
Augsburger Pinienzapfen, Meistermarke Lorenz Biller
Entstehungszeit
um 1690
Objekttyp
Museumsobjekt

Ähnliche Objekte

Pokal

Pokal

Stift Neukloster - Kunst- und Wunderkammer
Details anzeigen
Klosterarbeit

Klosterarbeit

Stift Neukloster - Kunst- und Wunderkammer
Details anzeigen
Klosterarbeit

Klosterarbeit

Stift Neukloster - Kunst- und Wunderkammer
Details anzeigen
Klosterarbeit

Klosterarbeit

Stift Neukloster - Kunst- und Wunderkammer
Details anzeigen