DE

Handbohrer

Kurbelbetriebener Handbohrer: Bohrer mit Schraubfutter, angetrieben über Kegel- und Tellerrad. Der Griff des Bohrers und der Kurbel sind gedrechselte Holzteile.

Inventarnummer
018681
Teilsammlung
Handwerk/Gewerbe/Kunsthandwerk
Objektgeschichte
Nach dem Tod des Sattlermeisters "Franz Reiss", am 19. Mai 1988, wurde das gesamte Inventar seiner Werkstätte in Wilfersdorf dem Heimatmuseum Wilfersdorf übergeben. Seither präsentiert das Museum einen komplett eingerichteten Schauraum "Die Sattlerei", bei dem man sich durchaus ein Bild über jenes fast ausgestorbene Handwerk machen kann.
Schlagworte
Bohrwerkzeuge
Material
Gusseisen, Holz
Höhe
10 cm
Breite
13 cm
Technik
gedrechselt, geschraubt
Objekttyp
Museumsobjekt

Kommentare

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

Create new comment
Ihr Kommentar wurde erfolgreich zur Freigabe übermittelt.
Es trat ein Fehler auf. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Objekte

Bröselmühle des Greißlers , 19- 20Jh.

Bröselmühle des Greißlers , 19- 20Jh.

Heimatmuseum Wilfersdorf
Stampfgeräte|Mahlgeräte
Details anzeigen
Zerkleinerungsgerät

Zerkleinerungsgerät

Heimatmuseum Wilfersdorf
Stampfgeräte|Mahlgeräte
Details anzeigen
Fleischwolf

Fleischwolf

Heimatmuseum Wilfersdorf
Hackgeräte|Schneidegeräte
Details anzeigen
Bügeleisen

Bügeleisen

Heimatmuseum Wilfersdorf
Mangeln|Bügeln
Details anzeigen