DE

Dokument Heimatschein

Heimat-Schein Heimatschein, ab dem Provisorischen Gemeindegesetz vom 17. März 1849 (durch das die Gemeinden zur Führung einer "Heimatrolle" verpflichtet wurden) von der Heimatgemeinde ausgestelltes Dokument zum Nachweis der Zugehörigkeit zu dieser Gemeinde (Heimatrecht), wobei auch ein Zusammenhang mit dem eventuellen Anspruch auf Armenunterstützung bestand. Der Heimatschein wurde unter den Nationalsozialisten (1939) durch den Staatsbürgerschaftsnachweis ersetzt, der auch in der Zweiten Republik beibehalten wurde.

Inventarnummer
RSM180
Teilsammlung
Geschichtszimmer (OG)
Bemerkungen
Zettel an das Original angeklebt!!!
Material
Papier
Breite
21 cm
Technik
geschrieben
Objekttyp
Museumsobjekt

Kommentare

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

Create new comment
Ihr Kommentar wurde erfolgreich zur Freigabe übermittelt.
Es trat ein Fehler auf. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Objekte

Dokument Verzeichnis arme Schulkinder

Dokument Verzeichnis arme Schulkinder

Richard Simoncic-Museum
Details anzeigen
Dokument Findelkinder

Dokument Findelkinder

Richard Simoncic-Museum
Details anzeigen
Brief Findelhaus Direktion

Brief Findelhaus Direktion

Richard Simoncic-Museum
Details anzeigen
Brief Anweisung für Pflegeeltern

Brief Anweisung für Pflegeeltern

Richard Simoncic-Museum
Details anzeigen
Dokument über Erhalt von Verzeichnissen

Dokument über Erhalt von Verzeichnissen

Richard Simoncic-Museum
Details anzeigen
Dokument Schreiben von Findelhaus Direktion

Dokument Schreiben von Findelhaus Direktion

Richard Simoncic-Museum
Details anzeigen
Brief eines Arztes

Brief eines Arztes

Richard Simoncic-Museum
Details anzeigen
Bouquet

Bouquet

Richard Simoncic-Museum
Erinnerungsstücke
Details anzeigen
Teil vom Bouquet

Teil vom Bouquet

Richard Simoncic-Museum
Erinnerungsstücke
Details anzeigen
Bouquet

Bouquet

Richard Simoncic-Museum
Erinnerungsstücke
Details anzeigen