EN

Muttermolette

zylindrische Muttermolette, rechts und links verjüngt länger gearbeiteter Fortsatz (Lagerzapfen), rechter Fortsatz weiter würfelförmig abgearbeitet, an den Deckflächen jeweils ein Loch; Mantel der Molette: rechts und links regelmäßig angeordnete vertiefte Punkte, im Zentrum vertieftes Raster aus unterschiedlich großen, unregelmäßigen geometrischen Formen

Inventarnummer
WG533
Teilsammlung
Moletten
Bemerkungen
Vgl. Auftragsbuch mit Auftragsnr. 2320: "Datum 08.06.1926; Bunzl & Biach Wattens; Wattens; Stahlw. Mit Aviles; Betrag 400; Lieferdatum 24.09.1926"
Schlagworte
Handwerk/Industrie/Handel
Material
Stahl
Breite
13.2 cm
Durchmesser
2.9 cm
Inschriften
am rechten Fortsatz "89 mm 2320. Mutter" an linker Deckfläche "5063"
Objekttyp
Museumsobjekt

Related objects

Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details