DE

Muttermolette

zylindrische Muttermolette, rechts und links zylindrischer Fortsatz (Lagerzapfen); rechter Lagerzapfen länger würfelförmig ausgeführt mit einem durchreichenden Loch; an den Deckflächen jeweils ein Loch; Mantel der Molette rechts und links mit vertieften gleichmäßig ageordneten Punkten, im Zentrum stilisiert florales Muster mit einem Hintergrund aus vertieften Linien, an den Rändern des Musters Bänder mit schrägen geschwungenen Linien

Inventarnummer
WG508
Teilsammlung
Moletten
Bemerkungen
gleiches Muster aber anders skaliert wie WG506, WG507; Vgl. Auftragsbuch unter der Auftragsnr. 5149: "Datum 27.07.1937; Öst. Wachst. u. Kunstled.fabr. AG; Traiskirchen; 2 färb. Wachstuch-Karodessin; Betrag 515; Lieferdatum 28.12.1937"
Schlagworte
Handwerk/Industrie/Handel
Material
Stahl
Breite
13.3 cm
Durchmesser
4 cm
Inschriften
an den Fläches des Fortsatzes "62 MM" "5149"
Objekttyp
Museumsobjekt

Ähnliche Objekte

Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen