DE

Ziegel "MR"

gebrannter Ziegel, im Zentrum erhabene Buchstaben MR

Inventarnummer
MA20
Teilsammlung
Maurer
Objektgeschichte
Initialen stehen für Martin Rögner, Haus Hauptstraße 83, wurden 1840 verbaut, Haus existiert heute noch
Bemerkungen
Text Ausstellung: Ziegel Großengersdorf; Ziegel mit dem Ziegelzeichen MR stammen aus dem Haus Hauptstraße 83. Josef Rögner, der ehemalige Bürgermeister, ist im Besitz einer Rechnung aus dem Jahr 1840 über 68.000 Mauerziegel, die sich sein Vorfahre, der Bauer und Weinhändler Martin Rögner, offenbar mit seinem Monogramm schlagen ließ.
Schlagworte
Handwerk/Industrie/Handel
Material
Lehm
Höhe
7 cm
Breite
29 cm
Tiefe
14.5 cm
Inschriften
M R
Objekttyp
Museumsobjekt

Ähnliche Objekte

Lehmziegel

Lehmziegel

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Ziegel "JW"

Ziegel "JW"

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Ziegel "MB"

Ziegel "MB"

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Eisenziegel

Eisenziegel

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Ziegel "MU"

Ziegel "MU"

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Ziegel FL

Ziegel FL

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Rinnstein

Rinnstein

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Ziegel "GA"

Ziegel "GA"

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Ziegel "IHV"

Ziegel "IHV"

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Ziegel "UBG"

Ziegel "UBG"

Museum für Dorfkultur Großengersdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen