DE

Tuch

Chenille Schal, Kopftuch; schwarz; entlang der Ecken und Kanten geknüpfte Fransen aus Chenille Garn; an einer Ecke ein aufgesticktes X (weiß) zum Markieren des Rückenstückes (beim Binden des Kopftuches hinten getragen)

Inventarnummer
SMHM33
Teilsammlung
Textil
Objektgeschichte
Beiliegender Zettel (=Übernahmeschein): "Sehr geehrte Frau Appel, anbei die angekündigten Sachen. Ich dachte es wären noch mehr Kleidungsstücke als der Rest. Es wäre schön, wenn Sie was damit anfangen könnten. Meine Großeltern: Franz Baumgartner, 25.1.1884, verst. 21.3.1958 Theresia Baumgartner, geb. Pöllinger, 15.10.1887, verst. 26.2.1961 Kinder: Karl Baumgartner, 31.12.1945 vermisst Hedwig Baumgartner, 26.09.1909, verst. 2001 Theresia Schartel, geb. Baumgartner, 20.9.1926, verst. 5.10.2012 meine Mutter die Heimatadresse war Zulb 182, Krs. Znaim Herzliche Grüße und ein gesegnetes Weihnachtsfest wünscht Ihnen [Unterschrift Heidemarie Lange]"
Schlagworte
Kleidung
Material
Baumwolle, Kunstfaser
Höhe
108 cm
Breite
108 cm
Tiefe
1 cm
Technik
Chenille
Objekttyp
Museumsobjekt

Ähnliche Objekte

Mieder

Mieder

Südmährisches Heimatmuseum Thayaland
Kleidung
Details anzeigen
Kostüm

Kostüm

Südmährisches Heimatmuseum Thayaland
Kleidung
Details anzeigen
Oberteil

Oberteil

Südmährisches Heimatmuseum Thayaland
Kleidung
Details anzeigen
Tuch

Tuch

Südmährisches Heimatmuseum Thayaland
Kleidung
Details anzeigen
Tuch

Tuch

Südmährisches Heimatmuseum Thayaland
Kleidung
Details anzeigen