DE

Stammbuch mit Eintragungen von 1931 bis 1937

Stammbuch aus Hardcover Leinen, Blätter ehemals geheftet, jedoch nur noch lose im Buch. Das Leinentuch dürfte ehemals schön dekoriert gewesen sein, leider kann man nur noch angedeutet sehen dass es sich um ein florales Dekor in der Farbe Gold gehandelt haben muss. Bei den Eintragungen ist festzustellen dass sich neben Mitschüler, Freunden, ihrer Taufpatin, ihres Onkels auch 2x ihre Mutter (einmal als Handarbeitslehrerin und eben 1x als ihre Mutter) eingetragen hat. Familie Auli dürfte zu jener Zeit (1931- ) in Kettlasbrunn. gewohnt haben.

Inventarnummer
02186
Sammlung
Heimatmuseum Wilfersdorf
Teilsammlung
Dokumente/Einladungen/Preislisten, Briefe, Handschriften
Objektgeschichte
Das Stammbuch war Teil eines großen Konvoluts zum Thema Weißnäherei und gehörte Maria Auli. Maria Auli war die Tochter von der Handarbeitslehrerin und Firmenbesitzerin "Elisabeth Auli Vordruckerei Mistelbach N.-Ö. Kirchengasse 12"
Bemerkungen
Anmerkung Sabrina: bis 1934 finden sich Lehrer/innen aus Kettlasbrunn im Buch, ab 1935 zeigt sich dass Lehrer und Mitschüler aus Mistelbach ins Buch schrieben. Weiters lag im Konvolut eine Rundfunkteilnehmergebühr des Jahres 1949 adressiert an Marie Auli, Kirchengasse 9, Mistelbach.
Schlagworte
Erinnerungsstücke, Schriftgut
Material
Karton, Leinen, Papier, Pappe
Höhe
20 cm
Breite
12.5 cm
Tiefe
2 cm
Technik
beschrieben, geheftet
Objekttyp
Museumsobjekt