DE

Reliefmolette

zylindrische Reliefmolette; rechts und links verjüngt weiter gearbeitete Fortsätze (Lagerzapfen); rechter Lagerzapfen länger mit vier vertieften Punkten und einer gravierten Linie; an den Deckflächen jeweils ein Loch; Mantel mit stilisiert geometrischem und floralem Muster (in Kreise eingeschriebene Motive, einmal Blumen mit Stängel und Blättern, dann geometrische Form aus unterschiedlich dicken Linien)

Inventarnummer
WG868
Teilsammlung
Moletten
Bemerkungen
Vgl. Auftragsbuch unter AuftragsNr. (ComNr.) 4811: "Datum 04.09.1936; Öst. Wachst. u. Kunstled.fabr. AG; Traiskirchen; 1 färb Muster; Betrag 350; Lieferdatum 14.10.1936"
Schlagworte
Handwerk/Industrie/Handel
Material
Stahl
Breite
13.8 cm
Durchmesser
4 cm
Inschriften
am Zylindermantel "4811."
Objekttyp
Museumsobjekt

Ähnliche Objekte

Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen