DE

Reliefmolette

zylindrische Reliefmolette; rechts und links verjüngt weiter gearbeitete Fortsätze (Lagerzapfen); rechter Lagerzapfen länger mit zwei vertieften Punkten und einer vertieften Linie; an den Deckflächen jeweils ein Loch; Mantel mit einem Fett durchzogenen Papier umwickelt, Mantel mit erhabenem geometrischen Muster aus Rauten, die abwechselnd eine gepunktete Oberfläche haben und glatt sind

Inventarnummer
WG1400
Teilsammlung
Moletten
Schlagworte
Handwerk/Industrie/Handel
Material
Papier, Stahl
Breite
7.6 cm
Durchmesser
5.1 cm
Inschriften
an einer der Deckflaechen "5077" und an einer er Deckenfläche des Zylinders "789"
Objekttyp
Museumsobjekt