DE

Muttermolette

zylindrische Muttermolette, rechts und links verjüngt länger gearbeiteter Fortsatz (Lagerzapfen), rechter Fortsatz weiter würfelförmig ausgearbeitet mit einem durchreichenden Loch, an den Deckflächen jeweils ein Loch; Mantel der Molette: rechts und links regelmäßig angeordnete vertiefte Punkte, im Zentrum vertieftes Raster aus unterschiedlich großen punktähnlich unregelmäßigen Formen

Inventarnummer
WG531
Teilsammlung
Moletten
Bemerkungen
Vgl. Auftragsbuch unter Auftragsnr. 9185: "Datum 04.12.1964; Interplastic-Werk AG; Wien; 1 Stahlwalze mit Dess 894; Betrag 9900; Lieferdatum 08.05.1965"
Schlagworte
Handwerk/Industrie/Handel
Material
Stahl
Breite
16 cm
Durchmesser
3.8 cm
Inschriften
an Fläche des Fortsatzes "9185 894" "116.5"
Objekttyp
Museumsobjekt

Ähnliche Objekte

Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details anzeigen