DE

Kasel

Kasel aus Silberbrokat mit Goldstickerei, im Stab Blätter- und Rankenmuster, seitlich Streublumen; rotes Futter

Inventarnummer
SZ25.416(0021/01)
Teilsammlung
Paramente
Objektgeschichte
Aus dem Nachlass von P. Heinrich von Hohenfeld - zur Primiz 1728, von einer Gräfin Kinsky verehrt
Material
Baumwolle, Gold, Karton, Metallfaden, Papier, Seide, Silber
Höhe
105 cm
Breite
77 cm
Tiefe
4 cm
Technik
Anlegetechnik, gestickt, Sprengtechnik
Entstehungszeit
Anfang 18. Jahrhundert
Objekttyp
Museumsobjekt

Ähnliche Objekte

Kasel

Kasel

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Kasel

Kasel

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Kasel

Kasel

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Bursa

Bursa

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Bursa

Bursa

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Bursa

Bursa

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Bursa

Bursa

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Bursa

Bursa

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Bursa

Bursa

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen
Bursa

Bursa

Stift Zwettl - Schatzkammer
Details anzeigen