DE

Foto-Postkarte (Pfarre Guntramsdorf)

Außenaufnahme, Umzug anläßlich der Glockenweihe am 6. Mai 1928 in Guntramsdorf. Geschmückte Wagen mit den ebenfalls geschückten Glocken, Guntramsdorfer Bevölkerung und Feuerwehr. Als Postkarte gelaufen mit Poststempel: "GUNTRAMSDORF 7.IX.28". Schwarzweißaufnahme, Fotopapier. Rückseite mit Postkartenvordruck und Beschriftung: "Glockenweihe". Adresse: "Frau Josefine Habitzel Wien XV. Pelzgasse 12/24". Text: "9/9 1928. Die herzlichsten, sehnsuchtsvollsten Grüße an Euch alle, seid wohl schon alle beisammen? Diesen Sonntags gibts wieder sehr guten Heurigen, gibts noch kein Wiedersehen? Wetterl geht nun schon fleißig zur Schule. Kindergarten wegen Keuchhusten und Scharlach noch geschlossen. Sonntag 16./9. sind wir mit Wallfahrt in M. Lanzendorf. Nun seid alle 4 recht herzlich gegrüßt und geküßt von mir, Karl und Kinder Eure ewig dankbare Ida herzl. Dank für Maria Zellerkarte".

Inventarnummer
HG9524
Schlagworte
Fotografien
Material
Fotokarton
Breite
14 cm
Technik
Fotografie
Objekttyp
Museumsobjekt

Weitere Objekte

Ausflug

Ausflug

Heimatmuseum Guntramsdorf Prof. Ernst Wurth
Details anzeigen
Ausflug

Ausflug

Heimatmuseum Guntramsdorf Prof. Ernst Wurth
Details anzeigen
Ausflug

Ausflug

Heimatmuseum Guntramsdorf Prof. Ernst Wurth
Details anzeigen
Porträt

Porträt

Heimatmuseum Guntramsdorf Prof. Ernst Wurth
Details anzeigen
Foto

Foto

Heimatmuseum Guntramsdorf Prof. Ernst Wurth
Details anzeigen
Foto

Foto

Heimatmuseum Guntramsdorf Prof. Ernst Wurth
Details anzeigen
Foto

Foto

Heimatmuseum Guntramsdorf Prof. Ernst Wurth
Details anzeigen
Foto

Foto

Heimatmuseum Guntramsdorf Prof. Ernst Wurth
Details anzeigen
Foto

Foto

Heimatmuseum Guntramsdorf Prof. Ernst Wurth
Details anzeigen
Foto

Foto

Heimatmuseum Guntramsdorf Prof. Ernst Wurth
Details anzeigen