DE
Museumsmanagement Niederösterreich, Foto: Katrin Vogg

Tag der offenen Ateliers 2019 in der Slowakei

Heritage SK-AT

Augenblicke der Schönheit und Momente der persönlichen Begegnungen

Samstag 19. 10. 2019 von 10.00 bis 21.00 Uhr

In Rohožník, Stupava, Bratislava, Bratislava – Vajnory, Ivanka pri Dunaji, Chorvátsky Grob, Svätý Jur, Limbach, Pezinok, Viničné, Vinosady, Modra, Častá und Budmerice

 

 

Am Samstag den 19. 10. 2019 von 10.00 bis 21.00 Uhr bietet sich für Sie alle – ob Kunstliebhaber, Laienkünstler oder Neugierige - die außergewöhnliche Gelegenheit, hinter die Türe der Kunstproduktion zu treten. 42 bildende Künstler aus 28 Ateliers samt einer Begleitausstellung  begrüßen im Landkreis Bratislava die Gäste in ihren eigenen Ateliers und Schauräumen – in Rohožník, Stupava, Bratislava, Bratislava - Vajnory, Ivanka pri Dunaji, Chorvátsky Grob, Sväty Jur, Limbach, Pezinok, Vinične, Vinosady, Modra, Časta und Budmerice.

Die Idee der Veranstaltung ist, die Kunst in unsere hektischen Tage hineinzutragen, sich vom Schaffen der bildenden Künstler inspirieren zu lassen und sich über Kunst auszutauschen. Es besteht die einzigartige Gelegenhei die Produktion hautnah zu erleben und die Enstehungsphasen von den einzelnen Ausgangselmenten, den unterschiedlichsten Farbe aber auch Holz, Metall oder Ton, zu einem Kunstwerk verfolgen. Sie können direkt mit Ihrem Lieblingskünstler oder Lieblingskünstlerin ins Gespräch kommen und die Lebens- und Arbeitsweisen im persönlchen Umfeld kennenlernen.

 

  • Wie soll man das denn anstellen?

Abgesehen von dem wechselhaften Herbstwetter können Sie sorgenlos Ihren Besuch bei den Ateliers und Künstlerwerkstätten in der Region Bratislava im voraus fix einplanen - es genügt dabei, sich denfolgende Termin zu merken – Samstag den 19.10.2019.

 

  • Wo findet man die offenen Ateliers?

Die ersten Hinweise zu den Ateliers der einzelnen Künstler konnten viele von Ihnen bereits im Katalog des Künstlersalons 2019 unter dem Logo „DOA“ finden. Das Spektrum der bildenden Künstler, die heuer ihre Ateliers öffnen, ist bereits gewachsen und mehr erfahren Sie auf der Webpage des Kultur- und Bildungszentrums  Malokarpatské osvetové stredisko, www.facebook.com/Moska.sk, Zum Download finden Sie hier eine Karte sowie einen Folder mit dem Verzeichnis der einzelnen Künstler samt Ortsmarkierungen.  Die gedruckten Landkarten sind auch in den Infozentren erhältlich.

  • Tag der offenen Ateliers 19. 10. 2019

Erkunden Sie zusammen mit ihrer Familie oder mit Freunden die DOA-Landkarte und entscheiden Sie sich für die Standorte, die Sie am meisten ansprechen. Wenn Sie am Samstag ein bisschen früher aufstehen wie üblich, könnte Ihre Wanderung durch die Ateliers noch farbenfroher werden, indem Sie die Möglichkeit nutzen und zwischen 10.00 und 21.00 Uhr möglichst viele Künstler zu besuchen. Die Ateliers an der angegebenen Adresse werden je mit einem Malergestell mit Infotafel und Atelier-Nummer markiert sein. Bereits im ersten Atelier, das Sie besuchen, kann man sich eine nummerierte Adressen-Liste der eingebundenen Kunstateliers holen.  

 

Unsere Empfehlung – hasten Sie nicht, nehmen Sie sich Zeit für die Kunst, damit diese eine Chance hat, Ihr Herz zu berühren, und damit die von Ihnen entdeckte Schönheit in Ihren Augen und Herzen haften bleiben kann.  

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne und erlebnisreiche Tour!

 

Liste der Kunstateliers samt Nummerierung und Verzeichnung in der Landkarte: 

1.            Jana Lepejová, Modra
2.            Marián Polonský, Tomáš Polonský, Modra
3.            Pavol Šima-Juriček, Modra
4.            Beáta Hrbatá, Modra
5.            Mária Špániková, Modra
6.            Silvia Švecová, Častá
7.            Alena Kadlečíková, Alexander Kadlečík, Budmerice
8.            Miroslav Duša, Budmerice
9.            Oskar a Mária Hanusková, Pezinok
10.          Zuzana Poláková, Pezinok
11.          Rozína Bollová, Pezinok
12.          Galéria Fantázia, Pezinok
13.          Marcela Jurášová, Pezinok
14.          Miroslav MOTYČÍK /MIME/, Pezinok
15.          Ján Pribula, Jozef Lichardus, Ivana Máleková, Pezinok
16.          Andrej Frič – Frikou, Viničné
17.          Katarina Polgáry, Chorvátsky Grob
18.          Milota  Havránková, Chorvátsky Grob
19.          Tatiana Kozáková, Limbach
20.          Katarína Slatinská, Martin Maglay, Boris Slatinský, Limbach
21.          Mária a Ľuboslav Pohronský, Lucia Pohronská-Svobodová, Svätý Jur
22.          Sylvia Brezianská, Svätý Jur
23.          Evla Vlašičová, Bratislava-Vajnory
24.          Ladislav Černý, Ivanka pri Dunaji
25.          Denisa Kolářová, Bratislava
26.          Martina Čupková-Hrebeňová, Rohožník
27.          Barbora Kočišová, Stupava
28.          arte.via, o.z.: Agneša Vavrinová, Janka Demetrová, Martina Mitická, Milada Lengyelová, Monika Balogová, Petra Balogová, Stanislava Lantayová, Miloš Ulrych, Stupava
 

  • Begleitungsausstellung: Annamária Jeliková, künstlerische Dokumentarfotografie
    Schokocafé und Artshop Mlsná Emma, Pezinok

 

Hauptpartner der Veranstaltung: Der Tag der offenen Ateliers findet im Rahmen des Projektes „Kulturell-kreative Belebung der Traditionen“ (Heritage SK-AT) statt, das aus den Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V-A Slowakei – Österreich gefördert wird. 
Fond na podporu umenia – Förderung aus öffentlichen Mitteln durch das Kunstförderungsfonds „Fond na podporu umenia“

Veranstalter: Malokarpatské osvetové stredisko (das Kleinkarpatische Kultur- und Bildungszentrum) in Modra.
Kontakt: tel: 033/643 34 89, e-mail: moska@moska.sk
www.moska.sk FB: www.facebook.com/Moska.sk