DE

Im Museumsmanagement Niederösterreich gelangen zwei Stellen zur Ausschreibung:

MitarbeiterInnen im Bereich Museumsberatung, Datenbanken, Projektorganisation und Drucksorten
(Vollzeitbeschäftigungen, zum Teil im Rahmen von Interreg-Projekten mit den Nachbarländern CZ und SK)

Das Museumsmanagement Niederösterreich betreut und dokumentiert die rund 750 öffentlich zugänglichen Museen, Sammlungen, Ausstellungshäuser und Themenwege Niederösterreichs. Für diese – vorwiegend von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen getragenen – musealen Einrichtungen wird eine breite Palette an Beratungs- und Fortbildungsmöglichkeiten geboten. Zu den vielfältigen Aufgaben zählen unter anderem die Führung eines Museumsarchivs, einer Museumsdatenbank und einer Webplattform.
Die Museumsmanagement Niederösterreich GmbH ist ein Betrieb der Kultur.Region.Niederösterreich GmbH.

Aufgabenfelder

Position 1: Schwerpunkt Publikationen und Museumsberatung

Drucksorten/Publikationen

  • Umsetzung von Drucksorten (jährlich erscheinende und einmalige)
  • Umsetzung von Buchpublikationen zur Museumslandschaft Niederösterreich
  • Erstellung von Texten für Website, Zeitschriften (z. B.: Schaufenster Kultur.Region) und andere Publikationen

Museumsberatung

  • Fachberatung von vorwiegend ehrenamtlich/freiwillig in Museen tätigen Kustodinnen und Kustoden in ganz Niederösterreich
  • Vermittlung von Kontakten zu ProfessionistInnen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Arbeitshilfen für Museen

Museumsarchiv

  • Betreuung des digitalen und physischen Museumsarchivs (Ablage, allgemeine Kontrolle)

 

Position 2: Schwerpunkt Datenbanken, Inventarisierungsprojekte und Web

  • Betreuung der Museumsdatenbank (allgemeine Kontrolle der Inhalte, Schreibweisen, Struktur, Statistik und Auszüge)
  • Projektorganisation für die Neuprogrammierung der Museumsdatenbank inkl. Webauftritt
  • Mitbetreuung der Website www.noemuseen.at
  • Betreuung von EDV-Inventarisierungen in den Museen mit IMDAS Pro www.imdas.at (Hilfestellung auch vor Ort, Durchführung von Schulungen)
  • Administration für die Inventarisierungsdatenbank DIP basierend auf IMDAS Pro (Benutzeranlage, Rechtevergabe, Freigabe und Kontrolle von Daten, Dateiimporte)

Aufgaben beider Positionen

Projektorganisation

  • Organisation von Inventaraufnahmen in den Stadt- und Regionalmuseen
  • Mitarbeit und Organisation von museumsrelevanten Sonderprojekten (Inhalt, Konzept, Korrespondenz, Veranstaltungsorganisation)

Allgemein

  • Unterstützung des Teams bei großen Veranstaltungen (Museumstag, Museumsfrühling, Freiwilligenmesse) und Mithilfe bei administrativen Tätigkeiten wie Postaussendungen, Telefondiensten und Gästebetreuung.

Voraussetzungen

  • Kulturwissenschaftliches Studium (bevorzugt Europäische Ethnologie und/oder mit Bezug zu materieller Kultur)
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere Umgang mit Microsoft Office, Access-Datenbanken und CMS-Systemen (Typo3, Wordpress)
  • Hohes Verständnis für die Funktionalität von Datenbanken und Webplattformen
  • Teamfähigkeit, Integrationsfähigkeit und positive Persönlichkeit
  • Selbständige und flexible Herangehensweise an Aufgabenstellungen
  • Effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Verlässlichkeit und Belastbarkeit
  • Professionelle Kommunikation
  • Genauigkeit in der Rechtschreibung
  • Mobilität (PKW erforderlich, Termine mitunter in Museen vor Ort)
  • Grundlegendes Interesse an der niederösterreichischen Kulturlandschaft sowie an kulturgeschichtlichen Museen und Sammlungen

Anstellung

Für diese beiden Positionen werden Monatsbruttogehälter von EURO 2.200,- für das Beschäftigungsausmaß von 40 Stunden/Woche in einem freundlichen und motivierten Team geboten, Bereitschaft zur Überzahlung ist je nach Arbeitserfahrung gegeben. Die Besetzung zumindest einer der beiden Stellen erfolgt ehest möglich, spätestens mit Mitte September 2018. Dienstort ist St. Pölten.

Bewerbung

Wenn Sie bei uns eine verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen möchten, richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15. August 2018 an die Museumsmanagement Niederösterreich GmbH, Neue Herrengasse 10/3, 3100 St. Pölten oder per Mail an office@noemuseen.at.

Hier finden Sie die Stellenausschreibungen als PDF.

INFO

Die Bewerbungsgespräche finden in den KW 34/35 statt.

St. Pölten, 19.7.2018