DE

Zertifikatsverleihung an MuseumskustodInnen und KulturvermittlerInnen

19 AbsolventInnen feierten am 22. September im Stadtmuseum St. Pölten den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung, die sie beim Museumsmanagement Niederösterreich im Jahr 2017/2018 absolvierten. Im Rahmen eines Festakts nahmen 11 TeilnehmerInnen ihre Zertifikate für den Abschluss des zweifach zertifizierten Lehrgangs Kulturvermittlung in Empfang, acht Personen schlossen den Museumskustodenlehrgang erfolgreich ab. Die Lehrgänge vermitteln theoretisches Fachwissen genauso wie praktische Fertigkeiten für die tägliche Museumsarbeit, den Umgang mit Sammlungen und die Kunst- und Kulturvermittlung an BesucherInnen.

Durch die Veranstaltung führte Museumsmanagement Niederösterreich-Geschäftsführerin Mag.a Ulrike Vitovec. Nach der Begrüßung durch Museumsleiter Mag. Thomas Pulle sprach Kultur.Region.Niederösterreich-Geschäftsführer Martin Lammerhuber Glückwünsche an die AbsolventInnen aus, die mit ihrem Engagement den „Museumsfunken“ an die BesucherInnen überspringen lassen. Mag. Michael Duscher, Geschäftsführer NÖ Kulturlandeshauptstadt St. Pölten, stellte in seiner Gastrede die Maßnahmen zur Bewerbung von St. Pölten zur Kulturhauptstadt 2024 vor. Unter Einbindung der Bevölkerung und durch Stärkung der gesamten Region soll St. Pölten langfristig „mitten in Europa“ und als „Vorzeigemodell einer lebenswerten europäischen Mittelstadt der Zukunft“ positioniert werden. Helga Steinacher, Leiterin des Lehrgangs Kulturvermittlung, appellierte an die AbsolventInnen, mit Begeisterung und dem erworbenen Fachwissen die MuseumsbesucherInnen in Staunen zu versetzen. Dipl.-Päd. Fritz Nachbargauer, Vertreter der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems, unterstrich die Bedeutung von Weiterbildung und von Kultur als Brückenbauer. Referentin und Prüferin Susanne Kappeler-Niederwieser hob die Wichtigkeit der Museumsarbeit für die Gesellschaft hervor.

 

Fotogalerie Zertifikatsverleihung im Stadtmuseum St. Pölten

Auch der Lehrgang Regional- und Heimatforschung wurde im September 2018 abgeschlossen. 23 AbsolventInnen erhielten in einer Feier auf der Schallaburg ihre Zertifikate. Hier geht es zur Fotogalerie