DE

Gemäldeaufbewahrung und -konservierung

Univ.-Ass.in Mag.a Meral Hietz , BA o. Univ.-Prof.in Mag.a art. Dr.in phil. Gabriela Krist

Kursinfos

Preis / Person inkl. 10% USt. € 120 / € 100* * Die ermäßigten Preise gelten zu folgenden Bedingungen: Erbringung einer Bestätigung über die Mitarbeit in einem Museum oder einer Sammlung in Niederösterreich (gilt auch für Freiwilligentätigkeit) und Mitgliedschaft im Verein Museen und Sammlungen Niederösterreich.
Museumsmanagement Niederösterreich GmbH

Wie kann man den technologischen Aufbau von Gemälden und ihren Zustand analysieren und dokumentieren (konservatorische Bestandsaufnahme)?
Welche Faktoren schädigen Gemälde (Klima, Licht, Insekten/Schimmel) und wie beuge ich diesen Schäden vor? Was ist beim Handling und Transport von Gemälden zu beachten?
Welche konservatorischen Aufgaben kann ich selbst übernehmen, wann müssen Fachkräfte hinzugezogen werden?

-

Die Seminarreihe „Museumspraxis Spezial“ widmet sich in achtstündigen Praxisseminaren ganz unterschiedlichen Materialien: von fragilen Textilien und Papieren über archäologische Fundstücke und Holzobjekte bis hin zu vermeintlich robusten Mineralien und Fossilien ist alles dabei! Alle Termine sind einzeln buchbar.