EN

Reliefmolette

zylindrische Reliefmolette; rechts und links verjüngt gearbeiteter Fortsatz (Lagerzapfen); rechter Lagerzapfen weiter ausgeführt mit vier vertieften Punkten und einer gravierten Linie; an den Deckflächen jeweils ein Loch; Mantel der Molette mit einem erhabenem Band mit Reihen aus unterschiedlichen geometrischen Formen (zwei Reihen aus Ovalen, zwei Reihen aus schrägen Kerben, im Zentrum eine Reihe aus Linien mit erhabenen Ovalen darauf)

Inventarnummer
WG505
Teilsammlung
Moletten
Bemerkungen
gleiches Band wie WG494; Vgl. Auftragsbuch unter Auftragsnummer 7316: "Datum 15.04.1957; H. Walli KG; Grimmenstein; 1 neue Stw., Waffel und Randdess.; Betrag 10200; Lieferdatum 20.07.1957"
Schlagworte
Handwerk/Industrie/Handel
Material
Stahl
Breite
11.3 cm
Durchmesser
8.5 cm
Inschriften
am Zylindermantel "7316."
Objekttyp
Museumsobjekt

Related objects

Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details