EN

Molette

zylindrische Molette; rechts und links verjüngt weiter gearbeitete Fortsätze (Lagerzapfen); rechter Lagerzapfen länger und würfelförmig mit einem durchreichenden Loch; an den Deckflächen jeweils ein Loch; Mantel mit erhabenem geometrischen Muster aus blockhaft angeordneten Linien, die in unterschiedliche Richtungen laufen

Inventarnummer
WG953
Teilsammlung
Moletten
Bemerkungen
gleiches Muster wie WG932, WG931; Vgl. Auftragsbuch unter AuftragsNr. (ComNr.) 9883: "Datum 28.02.1972; Erste Österr. Maschinenglasind. AG; Brunn/Gebirge; 1 St.w. Dessin Glasbaustein; Betrag 36700; Lieferdatum 28.07.1972"
Schlagworte
Handwerk/Industrie/Handel
Material
Stahl
Breite
26.8 cm
Durchmesser
6.7 cm
Inschriften
am Lagerzapfen "MUTTER 9883" "209 m/m)
Objekttyp
Museumsobjekt

Related objects

Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Muttermolette

Muttermolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details
Reliefmolette

Reliefmolette

Walzengravieranstalt Guntramsdorf
Handwerk/Industrie/Handel
Details