CS
Select Language
  • Häufig gestellte Fragen
  • Presse

Waldbauernmuseum Gutenstein

 

Den Werkstoff Holz in all seinen Facetten begreifen

Das in der alten Hofmühle aus dem Jahr 1576 untergebrachte, mehrfach ausgezeichnete Museum entführt anhand von Geräten, Modellen, Fotografien und Zeichnungen in die Arbeits- und Lebenswelt der Waldbauern im niederösterreichischen Schneeberggebiet.

Wer hat Glück, wenn er Pech hat? Wer haut regelmäßig über die Schnur? Woher kommt Grillkohle? Diese und viele weitere Antworten gibt es im Museum zum Angreifen! zum Begreifen! Die wirtschaftliche Grundlage bildet der Wald und das daraus geerntete Holz. Aus diesen Rohstoffen wurden einst Endprodukte herstellt, wie Bottiche und Butten, Bauholz, Holzkohle, Körbe uvm.

Markt 31, 2770 Gutenstein
www.waldbauernmuseum.at

Judith Pawelak
0676 7370454
pawelak-ast@aon.at

Mai bis Oktober
für Gruppen ganzjährig

Waldbauernmuseum Gutenstein in unserer Datenbank

Programme

Erlebnisführung "angreifen-fühlen-probieren-riechen"

Bei den geführten Rundgängen wird von unseren versierten Vermittlerinnen auf das Alter der Kinder und Jugendlichen, die Interessen und die Fragestellungen eingegangen.

6-18 Jahre, 1,5 bis 2,5 Stunden,  EUR 3,50
Mindesgruppengröße 10 Personen
ab 10 Personen Begleitperson frei
Erwachsene EUR 6,-