CS
Select Language
  • Häufig gestellte Fragen
  • Presse

Beethovenhaus Baden

 

Begegnung mit Beethoven

Ludwig van Beethoven kurte regelmäßig in Baden und stieg 1821 bis 1823 im Haus Rathausgasse 10 ab. Heute ist in diesem Beethovenhaus ein Museum untergebracht, das sich in den biedermeierlichen Wohnräumen vor allem mit jenen Kompositionen Beethovens befasst, die in Baden entstanden sind – darunter die Neunte Symphonie, auch bekannt als die „Europahymne“. Für Kinder gibt es ein Memory, sie dürfen zeichnen und sogar selbst Musik machen – so lernen sie das große Genie und sein Werk besser kennen. Dabei zeigen sie sich jedesmal davon beeindruckt, wie Beethoven komponieren konnte, ohne selbst zu hören.

Programme

HÖRT BEETHOVEN!?

Die Kinder erforschen das Leben des großen Komponisten, seine Musik und seinen Aufenthalt in Baden: Was heißt komponieren? Kann man Töne auch sehen oder schmecken?

Jeden 1. Samstag im Monat, 10.30-12.00 Uhr
6-11 Jahre, 1,5 Stunden, EUR 5,00

 

BEST of BEETHOVEN? für Schulen

6-18 Jahre, 1 Stunde, EUR 3,00
 

HÖRT BEETHOVEN!?

Die Kinder erforschen das Leben des großen Komponisten, seine Musik und seinen Aufenthalt in Baden: Was heißt komponieren? Kann man Töne auch sehen oder schmecken?

6-11 Jahre, 1,5 Stunden, Pauschale EUR 70,00
 

 

Familienführungen

ab 5 Jahre, 1 Stunde, Pauschale (bis 10 Personen) EUR 35,00
ab 11 Personen: EUR 3,50

 

Ferienspiel

Termine online