DE

Fachbereich "Heimat & Identität"

 

Der Fachbereich befasst sich mit Regional- und Heimatforschung und ermöglicht den Gedankenaustausch mit Interessierten und Gleichgesinnten. Ein wichtiges Anliegen sind die Verbindungen mit einschlägigen Institutionen (Landesarchiv, Landesbibliothek, Verein für Landeskunde...) sowie Vernetzungen mit anderen Fachgebieten.

Ermöglicht wird dies durch verschiedene Veranstaltungen im Sinne von Aus- und Weiterbildung (Vorträge, Seminare, Kurse...) sowie  - im Rahmen unserer Möglichkeiten - durch ideelle Unterstützung (Beratung, Hilfe bei der Herausgabe regional- und heimatkundlicher Publikationen...).

 

Unser Selbstverständnis

Der Bogen, der die Fachbereichsbezeichnung "Heimat & Identität" zusammen hält, ist bewusst sehr weit gespannt: Er beginnt mit dem - historisch bedingt oft umstrittenen, aber hier bewusst verwendeten - Wortgebrauch "Heimat", der für uns auch das Forschen, Erkunden, Bewegen... beinhaltet.

Am anderen Ende steht das Individuum, die Person, die sich damit identifiziert und sich mit den kulturellen Fragen aus diesem Gebiet auseinandersetzt. Beim Begriff "Identität" stehen neben dem Forschen und Erkunden die Bildung und die Identifikation mit der Heimat, der Region, dem Ort. Hier finden Kulturgeschichte, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Landeskunde, Heimatforschung, Genealogie, Regionalkultur, Ortsgeschichte, Hausgeschichtsforschung und viele Interessensgebiete mehr ihren Platz.

 

"Heimat ist da, wo man sich wohlfühlt."

Cicero

"...Identität findet man dort, wo man sich mit anderen wohlfühlt."

Gerhard Floßmann
Leiter des Fachbereichs "Heimat & Identität"

Fachbereichsleitung:

Dr. Gerhard Floßmann

Stv.in Mag.a Martina Rödl

Stv. Günter Haidvogel

 

Veranstaltungen:

Lehrgang, Kurse und Vorträge

 

Bestellung Newsletter und Postzusendungen:

heimatforschung@noemuseen.at