zum Inhalt der Seite
Textgröße
Text größerText kleiner
Teil der Kulturregion Niederösterreich

Nachbericht: Herbsttagung des Fachbereichs Klein- und Flurdenkmäler, am 21. Oktober 2017

Die diesjährige Herbsttagung des Fachbereichs Klein und Flurdenkmäler fand am 21. Oktober 2017 in Paudorf statt.

 

31 TeilnehmerInnen fanden sich im Pfarrsaal im Hellerhof ein und haben dort den spannenden Vorträgen zugehört. Marlene Riethus sprach über „Die Sakrallandschaft im Dunkelsteinerwald“, Udo Fischer über den Hellerhof und Martin Vogg über „Die Errichtung von Klein- und Flurdenkmälern im 21. Jahrhundert“. Danach gab Hugo Rötzer einen Überblick über die Kleindenkmäler von Paudorf. Es folgten aktuelle Informationen aus dem Fachbereich, Anton Stöger sprach über die Kleindenkmaldatenbank und Josef Neuhold über die Internationale Tagung für Kleindenkmalforschung 2018.

 

Nach der Stärkung im Gasthaus Grubmüller führte Udo Fischer die TeilnehmerInnen durch den Park des Hellerhofs und zur Johannes Nepomuk Kapelle, in deren Nebenräumen das Abt Johannes Dizent Museum untergebracht ist.

 

Die Tagung endete im Pfarrhof bei einem gemütlichen Glas Wein und anregenden Erzählungen.

(c) Kurt Jüthner 2017
Schöner Tagungsort: Der Pfarrsaal im Hellerhof.

(c) Kurt Jüthner 2017
Marlene Riethus sprach über die Sakrallandschaft im Dunkelsteinerwald.

(c) Veronika Jüthner 2017
Gemeinsamer Spaziergang durch den Park des Hellerhofs.

(c) Kurt Jüthner 2017
Besichtigung der Johannes Nepomuk Kapelle und des Abt Johannes Dizent Museums.


drucken   Download PDF  


Aus- und
Weiterbildung
2017/2018

Blätterkatalog bestellen download

Newsletter

Fachbezogene Info-Mails für Museumsmitarbeiter(innen) und Interessierte.

aktuelles Info-Mail zur Anmeldung

Unsere neuen Fachbereiche

Klein- und Flurdenkmäler „Heimat und Identität“ (Heimatforschung) Volkskunde/Europäische Ethnologie